Sexualtherapie

In meiner Sprechstunde berichten mir meine Patientinnen oft von Problemen mit ihrer Sexualität und Störungen der Partnerschaft. Im Gespräch kann ich oft erste Hilfestellung leisten. Häufig ist jedoch eine weitergehende qualifizierte Behandlung nötig. Diese biete ich als ausgebildeter Sexualtherapeut in Form der Sexualtherapie für Frauen, Männer und Paare an.
Beratung und Therapie zu allen Themen der Sexualität, u.a.:

  • Luststörungen
  • Vorzeitiger Samenerguss
  • Orgasmusstörungen
  • Erektionsprobleme
  • Schmerzen und Verkrampfen der Scheide
  • Partnerschaftsprobleme

Meine Arbeitsweise beinhaltet verschiedene sexualtherapeutische Ansätze. Hierzu zählen die Gesprächstherapie und die Verhaltenstherapie, in der Paar-orientierte Übungen den Hauptbestandteil darstellen. In den Übungen können Annahme und intime Zuwendung neu erlebt werden.
Ein weiterer Therapieansatz stellt die Systemische Sexualtherapie dar. Im Fokus steht hier die Offenlegung der sexuellen Störung auf dem Hintergrund des unterschiedlichen Begehrens der Sexualpartner und die Entwicklung einer neuen praktischen Perspektive für das Paar.

Bei der Sexualtherapie handelt es sich um eine Einzel- oder Paartherapie mit einer Dauer von ca. 10 – 15 Sitzungen. Das Erstgespräch kann ich auf einer Überweisung abrechnen. Da Sexualtherapie keine Kassenleistung ist, sind alle darauffolgenden Therapiestunden private Leistungen. Die Terminabsprache erfolgt über die Anmeldung in meiner Praxis.

www.dgsmtw.de
www.ulclement.de
www.institut-sexualtherapie.de